Archiv

Moments

Ich weiss noch genau: Es war ein Sonntagmorgen und ich habe mir die neue Spiegelreflexkamera (Canaon 450 d) von meínem älterem Bruder ausgeliehen. Er schlief noch…Ich knipste ein bisschen in meinem Zimmer herum. Die schönen Rosen auf meinem Schreibtisch kamen mir gerade recht und sie wurden mein ersters richtiges Motiv. Sofort war ich Feuer und Flamme. Anfangs fotografierte ich die handgefertigten Glasperlen meiner Mutter für ihren Shop. So sparte sie sich einen Fotografen.  Ab und zu fotografierte ich meine Zwillingsschwester Charlotte oder Freunde wie Paula die ich als Punk verkleidete. Im Urlaub wurde die Kamera  zu meinem täglichen Begleiter. Die Spiegelreflexkamera die damals meinem Bruder gehörte, kaufte ich ihm später ab und sie ist bis heute neben meinen analogen Kameras meine rechte Hand.